KNX IoT, offene Kommunikation der Gebäudetechnik

Smart home and building solutions

Global. Secure. Connected

Das Internet der Dinge

Der nächste Schritt in der Gebäudeautomation

KNX über IP wurde bereits 2007 eingeführt. Seit damals ist es möglich, KNX-Systeme auch über IP- bzw. Netzwerk-Infrastrukturen zu vernetzen. Heute ist das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) das Schlagwort in der Welt der Gebäudeautomation und der Gebäudetechnik. Gemeint ist die Vernetzung von Dingen, Gegenständen und Anlagen über das Internet.

Auch hier ist es das Ziel, Anlagen, ihre Objekte, Informationen und Zustände miteinander zu verbinden und über das Internet mit anderen Anlagen oder Services zu vernetzen. Angesichts der Philosophie von KNX ist es nicht verwunderlich, dass die Hersteller bereits heute Lösungen zur Verfügung stellen, um KNX mit den neuen IoT-Technologien zu ergänzen.

Warum KNX IoT?

Die KNX-IoT-Lösung ermöglicht die Nutzung von KNX als Bestandteil des Internet of Things (IoT). Das Ziel besteht darin, die Semantik des KNX-Ökosystems mit Hilfe von Gateways anderen Systemen und Services innerhalb oder ausserhalb des Gebäudes möglichst standardisiert und einfach via Internet oder Intranet zur Verfügung zu stellen.

Das Netzwerk von Firmen fördert die rasche Implementierung

Die Förderung und Entwicklung von Standards wie KNX IoT ist mit erheblichem Aufwand verbunden, sichert jedoch die Wertsteigerung von KNX-Produkten sowie die Gewährleistung eines langfristigen Supports in einer sich ständig wandelnden IoT-Welt. KNX bietet darüber hinaus den Vorteil einer umfangreichen Installationsbasis, die weitreichende Erfahrungswerte bietet, um die Integration in das Internet der Dinge erfolgreich voranzutreiben. Denn auch von IoT-Technologien sollte erwartet werden dürfen, dass ihre Lebensdauer, die Verfügbarkeit und der Support auch noch Jahre nach der Installation garantiert sind.

Connected

Funktional. Unabhängig. Energieeffizient

Entwickelt wurde die KNX-IoT-Lösung in Zusammenarbeit mit führenden KNX-Herstellern und Normungsgremien (z.B. mit Fairhair Alliance, heute Open Connectivity Foundation (OCF), und der Thread Group.

Datenschutzhinweis

Die KNX Swiss nimmt die aktuellen Vorgaben der Datenschutzrichtlinien ernst. Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten oder Analysewerkzeuge welche dazu genutzt werden können, Ihnen die Karten bei unseren Partnern darzustellen und Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen