Der Einstieg in die KNX Technologie

Für Einsteiger, Lehrlinge, Neugierige und alle anderen

Smart home and building solutions

Global. Secure. Connected

Ihr erster Einstieg in KNX

Sie sind technisch interessiert und möchten mehr über KNX erfahren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen?

Unsere Community hilft Ihnen gerne!

Nachfolgend haben wir deshalb für Sie einige wichtige Grundlegenden Informationen zusammengestellt.

Diese können ganz bestimmt Ihren ersten KNX Wissendurst stillen.

Wenn Sie dann noch mehr wissen wollen, dann gibt es noch weitere Möglichkeiten, auf die wir untenstehend auch noch eingehen werden.

Lassen Sie sich von Experten in Ihrer Ausbildung zu einem KNX Experten begleiten

Was möchten Sie als erstes wissen?

Jetzt Online Wissen aneignen

Schritt 1: Erlernen Sie die Grundlagen mit dem online ETS eCampus

In einer zertifizierten Schulungsstätte erlenen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen von KNX.

Dank e-Learning KNX Grundlagen erlernen

Der Online-Campus bietet Ihnen eine hervorragende Einführung in die Grundlagen von ETS, damit Sie einfach und sicher für Ihre ersten Schritte einige Grundlagen erlernen können.

Damit Sie mit dem ETS eCampus beginnen können, müssen Sie auf der Internationalen KNX Plattform lediglich ein persönliches und kostenloses MyKNX-Konto anlegen.

Dank interaktiven Lektionen und Videoschulungen lernen Sie im ETS eCampus die Grundkonzepte und den Aufbau eines Projektes kennen. Sie arbeiten sich dabei Schritt für Schritt durch, testen Sie Ihr Wissen nach jeder Lektion.

Wenn Sie alle Lektionen erfolgreich beendet haben, mit einer Mindestnote von 85 %, dann erhalten Sie einen Rabattgutschein für den Kauf Ihrer ersten ETS Lite Lizenz.

Schritt 2: Konfigurieren Sie Ihr virtuelles KNX Gerät mit KNX Virtual

In einer zertifizierten Schulungsstätte erlenen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen von KNX.

Virtuelle Konfiguration von KNX Komponenten

Mit KNX Virtual erlernen Sie Umgang mit KNX ohne "echte" KNX Produkte. KNX Virtual basierte dabei als Anwendung auf Ihrem PC, welche ein KNX Gerät simuliert.

Sie haben dadurch die Möglichkeit, ohne eine Investition in Hardware (Spannungsversorgung, Aktoren, Sensoren und USB-Schnittstellen), virtuellen erste Geräten zum Testen mit der "echten" ETS zu konfigurieren und damit Ihre erste KNX Anlage einzurichten.

Dazu können Sie verschiedene Geräte wie Lichtschalter, Temperaturregelung, Präsenz- und Bewegungsmelder in Ihr Projekt integrieren, um ersten Anwendungen zu erstellen.

KNX Virtual können Sie ganz einfach über Ihr MyKNX-Konto kostenlos herunterladen.

Schritt 3: Jetzt ist es Zeit für eine Ausbildung für die Praxis

In einer zertifizierten Schulungsstätte erlenen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen von KNX.

Steigen Sie ein in die Möglichkeiten der KNX-Technologie

Damit ein Bauvorhaben für ein Smart Home oder Smart Building erfolgreich projektiert, installiert, parametriert und gewartet werden kann, müssen die Beteiligten über entsprechendes technisches, theoretisches und praktisches Wissen zu KNX verfügen.

Der KNX Grundkurs in einer zertifizierten Schulungsstätte, in dem die Grundlagen der KNX-Technologie vermittelt werden, bildet den offiziellen Anfang. Darauf aufbauend bieten die Mitglieder von KNX Swiss zahlreiche Aus- und Weiterbildungs- sowie Herstellerkurse zu einzelnen Geräten, Systemen, Anwendungen und Planungsmethoden an.

Übersicht der aktuellen, zertifizierten Grundkurse

Datenschutzhinweis

Die KNX Swiss nimmt die aktuellen Vorgaben der Datenschutzrichtlinien ernst. Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten oder Analysewerkzeuge welche dazu genutzt werden können, Ihnen die Karten bei unseren Partnern darzustellen und Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen